Wartezeit…

Leider ist meine Preussisch süß – Berliner Stadtteilschokolade im Moment nicht lieferbar, da der Nachdruck der Verpackungen viele Wochen (mindestens bis Mitte Oktober) in Anspruch nehmen wird. Der Grund? Papiermangel. Denn in Pandemiezeiten hat die Menge der Online-Bestellungen derart zugenommen, dass sehr viel mehr Kartons und Packpapier benötigt werden. Auch im Buchhandel macht sich dies…

Weiterlesen

„Wie gewonnen, so zerronnen“ :

Bei hohen Temperaturen lässt es sich nicht gut Tafelschokolade essen. Doch statt sich mit halb flüssig gewordenen Tafeln herumzuschlagen oder gar Kühlboxen zu bemühen, kann man sich dieser schönen Materie auch auf anderen, sublimeren Wegen nähern. Daher heute hier ein Schoko-Witz: „Du Schatz, hast Du die Schokolade gesehen?“„Ja, kurz.“ Wie viel doch in diesem knappen…

Weiterlesen

Heiße Zeiten für Schokolade

Temperaturen über 30  Grad erfreuen die Beach- und Badefans, nicht aber die Freundinnen und Freunde von kakaohaltigem Naschwerk: Viele Schokoladenbegeisterte fragen sich Jahr für Jahr in den Hochsommermonaten bang, wie sie ihr Lieblingslebensmittel nun lagern sollten. Ein Gespräch mit dem Inhaber der berühmten Berliner Schokoladenmanufaktur Erich Hamann in der Brandenburgischen Straße war wegweisend für mich.  Herr…

Weiterlesen