Schokolade für die Ukraine

Am Tag des Kriegsbeginns habe ich überlegt, was kann ich außer Sachspenden und Hilfe-Vermitteln etc. tun? Mir kam die Idee, statt die nächste Berliner Stadtteilschokolade zu entwickeln, eine Tafel für die Ukraine zu kreieren, deren Erlös komplett an eine in der Ukraine ansässige NGO (Vostok SOS: https://vostok-sos.org/en/about/mission/) gespendet werden soll.

Normalerweise dauert der Prozeß der Rezeptur- und Produktentwicklung immer viele Monate, aber jetzt haben sich mein kleines Team und ich mächtig ins Zeugs gelegt: ab nächsten Freitag ist die Tafel UKRAINE lieferbar (hier im Shop und bald auch im Handel). Natürlich ist unsere Sorte (für die) UKRAINE auch sehr, sehr lecker: Dunkle Schokolade (70 % Kakao) mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Salz. Auf der Rückseite der Verpackung erklärt ein kleiner Text von mir wie immer kurz den Zusammenhang der Auswahl der Ingredienzen zum Ort.