Süßes für die Ohren

Ab sofort gibt es hier etwas Süßes auf die Ohren: Im RBB-Podcast „Rasend langsam“ von Jürgen Gressel-Hichert über Schokolateratur. Der 2. Teil des Podcasts ist seit dem 8. Dezember zu hören: Bei der Firma Edelmond in Zöllmersdorf.

Aus der Ankündigung: „Es kommt auf die Dosierung an, wenn Schokolade gelingen soll. Ich habe es selbst gemerkt. Ein bißchen zu viel Kardamom oder Salz – schon ist das Ergebnis nicht wirklich zufriedenstellend. Ich koche und backe normalerweise nicht nach Kochbuch, aber beim Herstellen von Schokolade habe ich angefangen, sehr genau zu sein. Die Temperatur muss stimmen, die Mengen müssen stimmen und Weniger ist oft mehr. Ich muss noch viel lernen. Sehr viel. (…)“

Hier geht es zum Podcast:

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/rasend_langsam/archiv/20201208_1900.html

Und hier geht es zum 1. Teil des Podcast, der bereits seit dem 3. Dezember zu hören ist: Ein Gespräch über die süße Geschichte Berlins und die Idee hinter der Gründung von „Preussisch süß – Berliner Stadtteilschokoladen“.

Aus der Ankündigung: „Die süßeste Versuchung hat mit Berlin mehr zu tun als mir auf den ersten Biss einfällt. Berlin ist eine Schokoladen-Metropole. Ich treffe mich mit Tanja Dückers. Sie führt mich durch die süße Geschichte der Stadt, die sie gerade für ein großes Buch-Projekt erforscht hat. Erste Station – so etwa Mitte des 19. Jahrhunderts… (…)“